Rudolf Desch

* 1911 in Bockenau bei Bad Kreuznach,
war wohnhaft in Sobernheim (Nahe),
1929-1938 Studium an der Musikhochschule bzw. am Konservatorium der
Stadt Mainz (später Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz, 1.Direktor war
Hans Rosbaud),1934 Staatliches Musiklehrer-Examen für Klavier,
1938 Staatliches Chormeister-Examen und Reifeprüfung für Orgel,
Kompositionsstudium bei Hans O.Hiege und Lothar Windsperger,
1938-1941 Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik Frankfurt a.M.
(bei Hermann Reutter, Hugo Holle, Paul Franzen und Helmut Walcha),
1941 Mozart-Stipendium der Mozartstiftung Frankfurt, 1939-1954 Musiklehrer
am Staatlichen Gymnasium Sobernheim, 1941-1944 Lehrer für Tonsatz und
Komposition am Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz, 1955-1985 Bundes-
chormeister des Sängerbundes Rheinland-Pfalz, 1957 Gastdozent am Staatlichen
Hochschul-Institut f. Musik(jetzt Johannes-Gutenberg-Universität, Fachbereich
Musikerziehung), 1960 Gründung des Chorleiter-Chores des Sängerbundes
Rheinland-Pfalz (Konzertreisen nach Österreich, Jugoslawien, Frankreich,
Finnland,Ungarn),
1961 Preise und Auszeichnungen:
Peter-Cornelius-Plakette des Landes Rheinland-Pfalz, Valentin-Becker-Preis,
Willy-Sendt-Plakette des Sängerbundes Rheinland-Pfalz, 1971 Verleihung des
Bundesverdienstkreuzes 1.Klasse, 1980 Honorar-Professor an der
Joh.-Gutenberg-Universität Mainz.

Seine Werke:
Chöre und Volksliedsätze für alle Chorgattungen, a cappella oder mit
Begleitung (u.a. "Messe h-moll", großes Oratorium "Eine feste Burg ist
unser Gott", "Requiem"), Lieder, Klavierwerke, Orgelstücke

Rudolf Desch ist 1997 in Sobernheim gestorben.



Im HEINZ HAUBRICH Musikverlag erschienen:

MÄNNERCHOR A CAPPELLA

Allem Schönen noch ergeben (H.Haubrich)
Das ist ein Bursch (W.Shakespeare)
Der 104. Psalm "Preise, meine Seele" (Nachdichtung von E.Müller)
Gesegn dich Laub (V.)
Gute Nacht, Ladies (engl. V., dt.Text: R.Desch)
Ich ging mit Lust und Freud (V. aus Lothringen)
Junges Mädchen von dem Land (rumän.Vw.,dt.Text: R.Desch)
Nirwana, Sehnsuchtsland (W.Hüttermann)
Rumänisches Trinklied (Vw., dt.Text: R.Desch)
Stürme über dem Dnjepr (Vw. a.d. Ukraine, dt.Text: Frz.Biebl)
Wie wird mir denn geschehen (V.)



MÄNNERCHOR MIT OBERSTIMMEN

Ehret die Meister (H.Haubrich),
mit Blechbläsern (2 Trp. u. 2 Pos.) oder Klavier


>>>>>>>>Kontakt / Bestellung<<<<<<< * >>>>>>>nach oben<<<<<<< * >>>>>>> zur Startseite <<<<<<<<